Heideggers Schwarze Hefte

2014/07/17

Die aufgeregte Debatte um Heideggers „ontologischen Antisemitismus“ in den kürzlich pulizierten Schwarzen Heften lässt sich auf einen kleinsten gemeinsamen Nenner bringen: Schlechte Geschichtsphilosophie antwortet auf schlechte Geschichtsphilosophie. Sowohl dem Angeklagten als auch den Anklägern möchte man zurufen, sie mögen doch bitte die Welt geschichtsphilosophisch verschonen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: